Aktuelles

______________________________________________

Motorsägenlehrgänge

Gelernt ist gelernt! Wer mit der Motorsäge beruflich oder privat im Garten oder Wald arbeiten möchte, braucht unseren Motorsägenlehrgang. Denn nur dadurch wird effizientes und sicheres Arbeiten bei gleichzeitiger Schonung Ihrer Gesundheit eingeübt.  Sie lernen über Unfallverhütungsvorschriften hinaus Gefahren zu erkennen und Risiken zu minimieren. Sie lernen, wie man die Motorsäge wartet und sie materialschonend und verschleißarm einsetzt. 

Der Motorsägenschein ist seit 2006 Pflicht im gewerblichen Bereich sowie für sogenannte Selbstwerbende, die Holz für den eigenen Bedarf aus dem Wald holen möchten.

Sie können bei uns eine umfassende Ausbildung absolvieren, an Trainings teilnehmen oder mit einem Praktikum in die Arbeit eines Baumpflegers hineinschnuppern.

Wir bieten die Ausbildung an der Motorsäge nach DGUV 214-059 an und bilden in den Modulen A, B, C und D aus, außerdem bieten wir in Kombination auch die Bedienberechtigung für die Hebebühne nach DGUV 308-008 an.

Unsere Ausbildenden sind alle aktiv in der Baumpflege tätig und  haben langjährige Erfahrung im Umgang mit  Motorsägen.

 Die Lehrgänge umfassen einen theoretischen Ausbildungsteil, der in der Regel auf Berliner Stadtgebiet stattfindet (z.B.Titiseestraße in Reinickendorf,  Ringbahnstraße in Tempelhof, etc.)  Für die praktische Ausbildung stehen uns Flächen von diversen Kooperationspartnern  zur Verfügung (z. B. Berliner Forsten, Bundesforst, Heinz-Sielmann-Stiftung, Bezirksämter, Stadt Potsdam, private Waldbauern, Friedhofsflächen, Krankenhäuser etc.)